Digital Signage im Außenbereich für Unternehmen

Digital Signage im Außenbereich für Unternehmen

Outdoor signs are extremely important for businesses. They are used to reinforce branding, promote products and services, or advertise sales and promotions on roadside billboards. Businesses have traditionally used static Außenbeschilderung made up of printed materials and painted signs. More recently, advances in print technologies have introduced a range of new materials that can be installed virtually anywhere, and many of these signs can be backlit for night viewing.

Out-of-home advertisers have relied on print media for ages, and the technologies around sign making evolved slowly over time. However, the introduction of commercial LED panels was a turning point for outdoor signage. For the first time, billboards and outdoor signs could feature bright colors and real animation. Now, we’re not talking about mechanical systems that rotate billboard content. This was real computer animation, like in the early days of video games. Text could scroll left and right, or dance around. Basic geometric shapes were even possible.

Damals, erste Generation LED-Schilder were extremely limited. Image quality was quite poor, and you could only get one color image on a black background.  Surprisingly, many of these signs are still in use today. They’re often referred to as pixel boards, and at the time they were considered state of the art.

Die Technologie hinter LED-Panels wird ständig verbessert. Die alte Pixelboard-Technologie ist LED-Vorhängen mit feinem Punktabstand gewichen, und die Panels der neuesten Generation können Bilder mit erstaunlichen Auflösungen wiedergeben. LED-Technologien der aktuellen Generation unterstützen vollfarbige, bewegte Bilder, und viele Panels können bei Tageslicht verwendet werden, wodurch sie für viele Arten von Anwendungen geeignet sind.

Ältere LED-Panels waren aus der Ferne ausreichend, bei näherer Betrachtung verschlechterte sich das Bild jedoch schnell. Tatsächlich ist es heute noch ein Problem bei vielen Low-Cost-Panels.

LED-Panels sind gekommen, um zu bleiben

Today’s high-end LED panels can be viewed up close, and still deliver stunning images.  It’s why we see a growing number of these panels used inside.  Many top of the line panels even compete with traditional Videowand displays.

LED-Panels sind nicht die einzige Art von Digitalanzeigen, die Sie im Freien verwenden können. Viele kommerzielle und Consumer-TV-Hersteller bieten eine Reihe von wetter- und manipulationssicheren Displays mit hoher Helligkeit an. Diese Displays sehen zwar aus wie LED-Fernseher für den Innenbereich, sind aber speziell für Digital-Signage-Anwendungen im Außenbereich konzipiert.

Vor nicht allzu langer Zeit erforderte die Installation eines LED-Displays im Freien große, teure Gehäuse. Heutzutage können Sie ein wetterfestes Digital-Signage-Display für den Außenbereich kaufen, das fast wie ein normaler Fernseher aussieht und kein Gehäuse benötigt. Einige bieten sogar „Graffiti-sicheres“ Glas für zusätzlichen Schutz.

Einsatz von DooH-Technologien für Unternehmen

Digital-out-of-home, or DOOH is the digital version of outdoor advertising. The technology behind DOOH that handles content management and scheduling is the content management system (CMS).

Your typical CMS software will perform all the tasks needed to store, create, schedule and deliver content to a network of media players connected to each outdoor digital signage display. The CMS the backbone of the entire signage system and it’s what advertising network operators use to manage their digital billboards and outdoor signs.

Businesses are now using this same technology for their own outdoor displays. You see these outdoor digital signage displays used in quick service restaurants, public transportation, stadiums, banking and retail.

Digital Signage im Außenbereich für öffentliche Verkehrsmittel

Public transportation has been transitioning to digital media for several years.  The reason behind this push to digital is the delivery of time sensitive information to passengers.  Train and bus stations Verwenden Sie Digital Signage, um Fahrgäste zu informieren of arrivals and departure times, on-time / delayed notices, route changes and other important messages.  This follows the modernization of signage in airports and other transportation hubs.

Digital Signage im Außenbereich für QSR

Schneller Service Restaurants nutzen Digital Signage im Außenbereich in ihren Durchfahrtsspuren. Displays werden an strategischen Orten angebracht, um „Vorverkaufs“-Botschaften zu übermitteln und Artikel mit hohen Gewinnspannen zu bewerben. Die Anzeigen ändern sich im Laufe des Tages, um den Menüangeboten zu entsprechen. Drive-Through-Schilder steigern nachweislich den Umsatz und erhöhen den Gewinn.

Außenbeschilderung für den Einzelhandel

Tankstellenhändler installieren Digital Signage im Freien über Zapfsäulen und Masten, um den Umsatz in ihren Convenience-Stores zu steigern. Specials werden den ganzen Tag beworben und regelmäßig ohne manuellen Eingriff geändert.

stadium

Außenbeschilderung für Stadien

Stadien setzen seit Jahren Digital Signage im Außenbereich ein. Displays werden in und um Konzessionsstände, über Eingängen und auf Freiflächen installiert. Der Inhalt ist so programmiert, dass er dem Veranstaltungskalender für das Jahr folgt. Digital-Signage-Displays im Außenbereich zeigen eine Mischung aus Werbung, allgemeinen Informationen und Sportergebnissen.

Was sind die besten Softwarefunktionen für Außenwerbung?

There are as many types of Digital Signage CMS software as there are applications.

Wie können Sie also feststellen, welche Software die beste für Ihre Digital Signage-Werbeanforderungen im Außenbereich ist?

Look for digital signage software that can operate in “non-standard” display resolutions. LED billboards and other similar signage can’t display standard 16:9 aspect image.  If you attempt to send a HD or Full HD image to these devices, there will be some distortion.  In many cases, LED billboards require a PC Media Player and a special video card that can generate a compatible signal. Digital billboards usually require a PC but newer Android media players can display images at the required resolutions.

Die Digital-Signage-Media-Player-Software muss auch konfigurierbar sein, damit das Wiedergabefenster neu positioniert werden kann, um das digitale Billboard-Layout aufzunehmen.

Weitere wichtige Merkmale sind:

  • Media-Player-Software, die eine Watchdog-Funktion enthält, um ihren Betrieb rund um die Uhr zu überwachen. Auf diese Weise werden Endbenutzer sofort benachrichtigt, wenn technische Probleme auftreten. Der Betrieb des Mediaplayers muss genau überwacht werden, wobei bei Bedarf automatisierte E-Mail-Benachrichtigungen versendet werden.
  • Eine Benutzeroberfläche, die von technisch nicht versierten Benutzern einfach zu erlernen und zu bedienen ist. Dies ist wichtig, da Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter so schnell wie möglich produktiv sind. Komplizierte Benutzeroberflächen kosten mehr, da zusätzliche Schulungen und Zertifizierungen erforderlich sind.
  • Support for common multimedia file formats such as images, videos, and HTML5. Content should also be stored on the media player’s storage device to ensure content plays if the player is ever disconnected from the network.
  • Real-time data support (RSS feeds, Media RSS, XML, etc.). This is so viewers can experience local weather, live news and other data mixed in with other programming.
  • Ein gutes webbasiertes Content-Design-Tool, das keine lokal installierte Software erfordert. Eine kreative Funktion innerhalb der CMS-Software ist effizienter, da Endbenutzer mit einem einzigen Tool mehr tun können. Es ist nicht erforderlich, zu einer anderen Software zu wechseln, um Inhalte zu erstellen oder Änderungen vorzunehmen.
  • Software, die die regelbasierte Inhaltsplanung unterstützt. Nehmen Sie zum Beispiel Tagging. Die Möglichkeit, Spieler und Inhalte zu markieren, sodass nur autorisierte Inhalte nur bei übereinstimmenden Spielern angezeigt werden, ist äußerst nützlich. Außerdem besteht die Möglichkeit, die zukünftige Wiedergabe von Inhalten festzulegen und Muster zu erstellen (Inhalte können in der ersten Woche jedes Monats oder an bestimmten Wochentagen oder in bestimmten Zeiträumen abgespielt werden). Mit dieser Funktion können Inhalte lange vor Werbeaktionen oder Veranstaltungen auf das System geladen werden.