Top-Digital-Signage-Software

Top-Digital-Signage-Software

Digital Signage gibt es seit etwa 15 Jahren und seitdem haben wir eine Explosion von Hardware- und Softwareprodukten gesehen, die speziell für diesen Markt entwickelt wurden. Tatsächlich ist Digital Signage so populär geworden, dass die Grenzen zwischen Produkten, die für die Unterhaltung der Verbraucher entwickelt wurden, und Produkten, die für den kommerziellen Gebrauch bestimmt sind, manchmal verschwimmen.

Branchenbeobachter wird oft auf die wachsende Popularität von verbrauchergerechten Android-Media-Player-Geräten hinweisen, die in jedem Online-Shop mit vielen „Freeware“-Apps zu finden sind, die als Digital-Signage-Produkte beworben werden.
Der gelegentliche Benutzer kann nicht zwischen einem wahren unterscheiden Digital-Signage-Produkt das darauf ausgelegt ist, rund um die Uhr eine zuverlässige Wiedergabe von Inhalten zu ermöglichen, und eine Low-End-Software, die instabil und für den Langzeitgebrauch ungeeignet ist. Es ist praktisch unmöglich, dies zu sagen, indem man sich Online-Anzeigen ansieht oder Websuchen liest.
Dies erfordert ein wenig Recherche, also fangen wir an.

Verbraucher- vs. professionelle Software

In der Welt von Digital-Signage-Software, finden Sie Hunderte von Produkten, die darauf abzielen, im Grunde die gleiche Funktion zu erfüllen: Anzeige geplanter Inhalte auf einem oder mehreren Media-Player-Geräten, die mit einem Flachbildschirm verbunden sind. Dies ist buchstäblich die Beschreibung von jedem Digital-Signage-Software dort draußen. Wie alle Dinge im Leben können einige dieser Produkte jedoch ziemlich gut sein, während der Rest Ihre Zeit nicht wirklich wert ist.

Sie müssen nach Funktionen suchen, die normalerweise in professioneller Software zu finden sind, und überlegen, wie die Software erstellt wird. Der Großteil der Digital Signage-Software auf dem Markt ist mit interpretierten oder webbasierten Sprachen codiert. Daran ist auf den ersten Blick nichts auszusetzen. Interpretierte Sprachen werden grundsätzlich für Tausende von Softwareprodukten verwendet und es ist normalerweise einfacher, mit dieser Methode zu codieren. Außerdem gibt es viele Entwickler, die mit interpretierten Sprachen vertraut sind, sodass es einfacher ist, Leute zum Schreiben von Software zu finden. Interpretierte Sprachen haben jedoch viele Nachteile. Erstens haben sie keinen direkten Zugriff auf die Player-Hardware Komponenten. Zweitens sind sie nicht so stabil oder zuverlässig wie die alternative Codierungsmethode.

Viele digitale Softwareprodukte werden immer noch mit Adobe Flash und JavaScript geschrieben. Diese interpretierten Sprachen werden häufig im Web verwendet, werden jedoch langsam ersetzt, da sie ineffizient sind und häufig Sicherheitsrisiken darstellen. Es ist eine bekannte Tatsache, dass Flash seit Jahren ein Ziel von Hackern ist und das Produkt bald von Adobe eingestellt wird, da neue Webtechnologien wie HTML5 beginnen, Flash zu ersetzen. Digital Signage-Software, die auf dieser Plattform ausgeführt wird, muss vollständig in einer anderen Sprache neu geschrieben werden, und es ist durchaus möglich, dass diese Produkte in einer Kombination aus HTML5, JavaScript oder anderen webzentrierten Technologien codiert werden. Dies sind immer noch interpretierte Sprachen, sodass Endbenutzer keinen wirklichen Nutzen daraus ziehen werden.

Professionelle Qualität Digital-Signage-Software basiert auf muttersprachlicher Programmierung. Diese Methode hat Zugriff auf alle Funktionen der Hardware, einschließlich der Grafikprozessoreinheit (GPU). Mit nativer Software erhalten Sie eine bessere Leistung, eine flüssigere Inhaltswiedergabe und einen zuverlässigeren Mediaplayer. Dies sind alle Eigenschaften, die jeder bei dieser Art von Anwendung sucht.

Digital-Signage-Player muss das ganze Jahr über rund um die Uhr zuverlässig spielen und auf einem sehr hohen Niveau abliefern. Es ist eine Situation, in der ruckelnde Videoclips und leere Frames einfach nicht toleriert werden, insbesondere wenn Kunden für Werbeflächen bezahlen oder wenn ein Bildschirm Besucher in einem Veranstaltungsort willkommen heißt.
Native Software ist am effizientesten, da sie auf einer niedrigeren Ebene arbeitet als Software, die mit einer interpretierten Sprache codiert ist. Diese Tatsachen sind nicht bekannt, weil niemand wirklich darüber spricht.

Warum digitale Beschilderung

Benutzeroberflächen, die Menschen gerne verwenden

Was gut ist Zuverlässiger Mediaplayer wenn Endbenutzer die CMS-Softwareoberfläche (auch bekannt als Dashboard) nicht mögen? Es gibt so viele Digital Signage-UIs wie es Produkte gibt. Ihre Herausforderung besteht darin, einen zu finden, der die Anforderungen Ihres Endbenutzers erfüllt. Die meisten Endbenutzer suchen nach:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Flexibilität
  • Eine reaktionsschnelle Benutzeroberfläche
  • Verlässlichkeit
  • Sicherheit

Dashboards gibt es in zwei „Geschmacksrichtungen“. Es gibt traditionelle lokal installierte Softwareanwendungen und webbasierte Dashboards die keine lokale Software auf der Endbenutzerseite erfordern.

Lokal installierte Software bietet einige nette Vorteile. Diese Apps sind in der Regel zuverlässig und verwenden lokale Datenbanken auf jedem Endbenutzer-PC. Endbenutzer benötigen keine ständige Internetverbindung und einige bieten leistungsstarke Funktionen wie Inhaltsvorschau. Andererseits muss lokal installierte Software gewartet werden, und Sie müssen die Software tatsächlich auf jedem einzelnen Computer installieren, den Sie zur Verwaltung Ihres Digital Signage-Netzwerks verwenden möchten. Dies kann zu anderen Problemen führen, z. B. wie viele Betriebssysteme und Hardwareplattformen werden unterstützt.

Webbasierte Digital-Signage-CMS-Lösungen liegen eindeutig im modernen Trend. Es muss keine lokale Software installiert werden, sodass jeder von jedem Ort aus auf das System zugreifen kann. Wenn der CMS-Server aktualisiert wird, erhält jeder Benutzer die neuen Funktionen, da auf die Software remote zugegriffen und zentral verwaltet wird. Dies bietet langfristig viele Einsparungen, da weniger Software gewartet werden muss. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass auf die meisten webbasierten Dashboards von jedem Betriebssystem oder jeder Hardwareplattform aus zugegriffen werden kann, die Webbrowser unterstützen. Einige Produkte erfordern möglicherweise Plug-Ins, um zu funktionieren, aber der Trend geht zu HTML5-Umgebungen, um die beste Benutzererfahrung und den umfassendsten Support zu gewährleisten.

Moderne, professionelle Digital-Signage-Software ist aus diesen Gründen meist ins Web abgewandert.

Skalierbare Back-End-Server

Die Digital-Signage-Server-Software ist das Gehirn der Operation. Mit der Migration zu webbasierten Lösungen und der Popularität von virtualisierter Serverhardware wird die Serversoftware der aktuellen Generation auf irgendeine Art von verteilter SQL-Datenbank für Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit angewiesen sein.

Produkte der frühen Generation, die noch auf lokale Datenbank-Engines angewiesen sind, sollten mit Ausnahme der kleinsten Bereitstellungen vermieden werden. Lokale Datenbanken unterstützen nur einzelne Benutzer und sind auf die Ressourcen des Hosting-Computers beschränkt. In vielen Fällen ist dies der PC des Endbenutzers, der auch als Station zur Erstellung von Inhalten dient und das Dashboard ausführt, ganz zu schweigen von einer ganzen Reihe anderer Software. Diese Softwareprodukte der ersten Generation sind nicht auf Skalierbarkeit oder mehrere Benutzer ausgelegt. Häufig werden diese Softwareprodukte auf einem gemeinsam genutzten PC installiert, auf den Benutzer über eine Art Fernzugriffssoftware zugreifen. Dies ist keine echte Alternative zu einer Mehrbenutzeranwendung, bei der jeder Benutzer sicheren und isolierten Zugriff auf eine gemeinsam genutzte SQL-Datenbank hat.

Apropos Datenbanken. Mit dem Wachstum von Digital Signage-Netzwerken wächst auch die Bedeutung einer skalierbaren Datenbank-Engine mit moderner Architektur. Andernfalls bemerken Sie schnell, dass das CMS langsamer wird, wenn mehr Benutzer, Inhalte und Spieler hinzugefügt werden. Es kommt immer ein Punkt, an dem eine ineffiziente Datenbank-Engine zu einem Hindernis für die Produktivität wird. Sie bemerken dies, wenn sich Endbenutzer ständig vom Server abmelden oder wenn sie ihre Aktivitäten planen müssen, wenn weniger Leute das System verwenden.

Die besten Digital Signage-Softwareprodukte sind so konzipiert, dass sie über mehrere physische oder virtuelle Server hinweg skaliert werden können. Mit diesen Lösungen können sich Datenbanken auf anderen Servern als das CMS selbst befinden, um eine bessere Leistung und erhöhte Sicherheit zu erzielen. Die beste Software tut es auch Inhalte unterstützen Verteilungsnetzwerke (CDN) und Server-Load-Balancing.

QL Digital Signage Software

Zusammenfassen…

Hier sind die Funktionen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie nach erstklassiger Digital-Signage-Software suchen.

  1. Eine effiziente, native Digital-Signage-Player-Software.
  2. Digital-Signage-Player-Software mit Watchdog und automatisierten Warnungen.
  3. Digital-Signage-Player-Software das ist effizient und erfordert keine High-End-Geräte.
  4. Player-Software, die ohne direkten Zugriff auf das Wiedergabegerät automatisch aktualisiert werden kann.
  5. Player-Software, die mehrere Betriebssysteme unterstützt (Microsoft Windows, Google Android)
  6. Player-Software, die mehrere Hardwaretypen unterstützt (PC, Tablet, Media-Player-Geräte, System-on-a-Chip-Displays).
  7. CMS-Dashboard das webbasiert für Mehrbenutzerinstallationen ist.
  8. Ein Digital-Signage-CMS mit vielen Funktionen, für das keine lokale Software erforderlich ist.
  9. Ein Digital-Signage-CMS, das mehrere Hardware- und Betriebssysteme unterstützt.
  10. Ein CMS-Server das ist effizient und skalierbar.
    • Unterstützt moderne Datenbanken (SQL).
    • Unterstützt physische und virtuelle Server.
    • Unterstützt mehrere Benutzer, unabhängig von ihrem Standort.
    • Unterstützt verteilte Server, Load Balancing und Content Delivery Networks.

Klicken Sie hier, um Details zu unserer Digital Signage-Software zu erhalten.