Passende Digital-Signage-Software mit digitalen Displays

Passende Digital-Signage-Software mit digitalen Displays

Erfolgreiche Bereitstellungen hängen oft davon ab, dass eine Digital Signage-Software an die Display- und Mediaplayer-Hardware angepasst wird. Entdecken Sie, warum QL die einzige native Player-Software ist, die Sie auf Ihrem installieren sollten Displays für digitale Beschilderung im Innen- und Außenbereich.

LED-Outdoor-DOOH

Digital-Signage-Displays für den Innenbereich

QL kann jedes Indoor-Display mit Strom versorgen für:

  • Beschilderung im Einzelhandel.
  • Digitale Speisekarten.
  • Bildschirme für Unternehmens- und Mitarbeiterkommunikation.
  • Beschilderung von Behörden.
  • Hotellobbys und Ausstellungsräume.

 

Indoor Digital Signage Displays müssen an einen externen Mediaplayer angeschlossen werden, z Windows-PC, Navori Stix 3700,, oder ein generisches Android-Gerät. Navori Labs bietet eine Reihe nativer QL Player-Software an, die speziell für jede Hardwareplattform entwickelt wurde. Auf diese Weise erhalten Sie ein einheitliches Erlebnis über alle Ihre Bildschirme und Standorte hinweg.

Indem Sie eine einzige Softwareplattform verwenden, um Ihr gesamtes kommerzielles Digital-Signage-Display-Netzwerk zu betreiben, profitieren Sie von:

  • Vereinfachtes Benutzertraining und Onboarding.
  • Ein gemeinsames Erlebnis auf allen Displays, unabhängig von der verwendeten Technologie.
  • Niedrigere Support- und Servicekosten.
Stadion Bell Centre Montreal

Hier sind einige Funktionen von externen Mediaplayern und SoC-Anzeigehardware.

Externe Mediaplayer
  • Externe Mediaplayer sind vielseitiger als Displays mit eingebetteter Mediaplayer-Hardware (SoC).
  • Sie haben mehr Optionen zur Auswahl aus Windows-PCs und Android-Geräten, einschließlich Stix 3700, – Navoris proprietärer Android-Player.
  • Wenn ein Display kaputt geht, können Sie einfach den Bildschirm austauschen und den Mediaplayer wiederverwenden. Sie können Ihre Displays in der Regel schneller wieder zum Laufen bringen, da Sie nur die defekte Komponente austauschen.
  • Externe Mediaplayer sind in der Regel leistungsfähiger als die Hardware in Ihrem typischen SoC-Display. Sie erhalten eine bessere Leistung und Portabilität.
  • Ein einziger externer Mediaplayer kann ganze LCD-Videowände, Menütafeln mit mehreren Bildschirmen und kommerzielle Displays mit Strom versorgen. Sie können auffälligere Inhalte von einem einzigen Player aus bereitstellen.
  • Externe Mediaplayer sind die einzige Option, wenn Sie ältere Displays aufrüsten. Es ist eine kostengünstige Möglichkeit, ein bestehendes Digital-Signage-Projekt aufzurüsten, ohne komplett neue Geräte kaufen zu müssen.

 

System-on-Chip (SoC)-Displays
  • Professional System-on-Chip Displays mit integrierter Mediaplayer-Hardware sind eine kostengünstige Alternative zu externen Mediaplayern.
  • Navori QL-Player-Software ist verfügbar für Samsung-SSSP, LG WebOS, Philips, Elo, und Sharp System-on-Chip-Displays.
  • Die Hauptvorteile des SoC-Media-Players sind die Hardware-Vereinfachung, bessere Zuverlässigkeit und die native Display-Fernbedienung. Diese Funktionen sind vollständig kompatibel mit QLs eigenen Displayverwaltungs-, Überwachungs- und Diagnosefunktionen, einschließlich täglicher Ein-/Aus-Zeitpläne.
  • Der Wechsel zu SoC-Mediaplayern kann im Vergleich zu anderen Lösungen eine Kostensenkung von bis zu 41% bieten.
  • SoC-Displays haben keine hängenden Kabel oder einen Zugriff auf einen externen Mediaplayer, sodass sie weniger anfällig für Vandalismus sind.

Digital-Signage-Displays im Außenbereich

Kommerzielle digitale Beschilderung für Außenanwendungen verwendet große, helle Bildschirme, die bei vollem Tageslicht betrachtet werden können. Digitale LED-Displays werden häufig für diese Anwendungen verwendet, da sie eine hohe Helligkeit und einen guten Kontrast bieten. Aus diesem Grund sind Outdoor-Displays auf Basis der LED-Display-Technologie so weit verbreitet.

LED-Anzeige für den Außenbereich

Es ist wichtig zu beachten, dass LED-Displays einige einzigartige Anforderungen haben. Sie benötigen einen Mediaplayer, der Ihre Inhalte in den richtigen Koordinaten und Bildschirmauflösungen wiedergeben kann. Da Auflösungen recht niedrig sein können, deckt der abspielbare Bildbereich nur einen kleinen Teil Ihres typischen Full-HD-Bildschirms ab. Nicht jeder Softwareplattform für digitale Beschilderung kann mit diesen Herausforderungen umgehen, daher ist es wichtig, eine kommerzielle Lösung in Betracht zu ziehen.

Um richtig zu funktionieren, muss Ihre Digital Signage-Software auf die gleiche Größe skaliert werden und mit den Bildschirmkoordinaten des LED-Displays übereinstimmen. Andernfalls werden Ihre Inhalte nicht richtig gerendert und Sie erhalten unerwartete Ergebnisse.

QL Player unterstützt alle Konfigurationen und Auflösungen von LED-Bildschirmen nativ, sodass Ihre Inhalte auf jedem Bildschirm immer perfekt wiedergegeben werden. QL kann sogar Inhalte in gemischten Bildschirmausrichtungen und unkonventionellen Layouts rendern.

Es gibt keine Überraschungen, wenn QL Player die Show antreibt.

Mehr erfahren

Kaufen Sie bei unseren Digital-Signage-Softwarepartnern

Verbindung
schi
CDW
blauer Stern
Ingram
Synnex
Quadbridge
Zonen