Ein intuitives Content-Management-System für Digital Signage

Ein intuitives Content-Management-System für Digital Signage

QL Content Manager ist ein Content-Management-System für Digital Signage, das über eine einfache und intuitive webbasierte Oberfläche verfügt. Es bietet alle erweiterten Funktionen, die Sie von einem professionellen Digital-Signage-CMS erwarten.

Auf den QL Content Manager kann von jedem Webbrowser aus zugegriffen werden, und es muss keine lokale Software installiert oder gewartet werden. Die Kombination aus intuitivem „Drag & Drop“-Design und robustem Funktionsumfang macht unseren Digital Signage Content Manager zur ersten Wahl für Unternehmen auf der ganzen Welt.

blank

Haupteigenschaften:

  • Geeignet für Content Management, User Management, Player Management, Reporting/Analytics und Content Creation.
  • HTML5-basiert, kompatibel mit jedem Webbrowser und jeder Hardwareplattform.
  • Die Benutzeroberfläche ist funktionsreich und intuitiv.
  • Einfach zu erlernen und zu verwenden, keine technischen Kenntnisse erforderlich.
  • Sehr sicher und regelmäßig Stress getestet.
  • Benutzeroberfläche in 32 verschiedenen Sprachen verfügbar.
  • AD- und ADFS-kompatibel für Benutzerbereitstellung und einmaliges Anmelden.

Inhaltsbibliothek

Jede Gruppe/Ebene unseres Digital-Signage-CMS-Systems verfügt über ihre eigene Inhaltsbibliothek. Um Inhalte für mehrere Untergruppen freizugeben, importieren Sie die Inhalte einfach auf einer höheren Ebene. Je höher Sie Ihre Inhalte in der Hierarchie speichern, desto besser können sie geteilt werden.

Die Inhaltsbibliothek auf der obersten oder Stammebene gilt als „global“. Inhaltsbibliotheken in den unteren Ebenen, denen Spieler zugewiesen sind, gelten als lokal. Benutzer auf der lokalen Ebene, die Zugriff auf die höheren Ebenen erhalten, können freigegebene Inhalte abrufen und in ihre lokalen Wiedergabelisten einfügen.

Wiedergabelisten folgen derselben Logik. Eine auf oberster oder Root-Ebene erstellte Wiedergabeliste kann in jeder Untergruppe verwendet werden. Wenn jemand diese globale Wiedergabeliste bearbeitet, werden die Änderungen überall dort widergespiegelt, wo diese Wiedergabeliste verwendet wird.

Fälle, in denen Sie mehrere Ebenen von Untergruppen haben, bieten Ihnen zusätzliche Optionen. Sie können beispielsweise Untergruppen für verschiedene Länder, Provinzen oder Staaten erstellen. Erstellen Sie dann für jeden Standort oder jede Einrichtung darunter eine weitere Ebene, gefolgt von einer weiteren Unterebene für Abteilungen und so weiter. Wenn Sie fertig sind, können Sie Ihre Inhalte/Playlists nach Land, Site oder Abteilung hochladen und verwalten.

QL-Inhaltsbibliothek

Content management features

Benutzer können hochgeladene Videos direkt aus der Inhaltsbibliothek im Vollbildmodus anzeigen. Tauschen Sie einfach neue Versionen aller Medien aus, die bereits in Ihre Wiedergabelisten und Zeitpläne eingefügt wurden, indem Sie die Funktion „Medien aktualisieren“ verwenden.

Weisen Sie jedem Inhalt Gültigkeitszeiträume zu, um zu steuern, wann er auf dem Bildschirm angezeigt werden kann. Sie legen das Start- und Ablaufdatum des Artikels fest, oder Sie können auch eine bestimmte Uhrzeit/einen bestimmten Wochentag angeben. (z. B. kann Clip X nur zwischen 8:00 und 10:00 Uhr an Wochentagen oder an bestimmten Wochentagen gezeigt werden und diese Regel gilt für den nächsten Monat).

Mit intelligenten Inhaltsordnern können Sie Ihre Inhalte nach bestimmten Kriterien filtern. Finden Sie schnell alle Inhalte basierend auf den ihnen zugewiesenen Tags, Ablaufdaten, dem Datum der letzten Bearbeitung oder dem Namen des Benutzers, der die Inhalte zuletzt bearbeitet hat. Intelligente Ordner listen auch Inhalte auf, die auf Genehmigung warten.

Wiedergabelisten

Wiedergabelisten sind Listen mit Medienelementen, die Sie entweder planen oder in Vorlagenzonen verwenden können. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Playlists erstellen und diese im Planungsfenster Zeitfenstern zuweisen. Wenn du veröffentlichst, zeigen deine Player den Inhalt der Playlist gemäß deinem Zeitplan.

QL Playlist-Fenster

Standardmäßig werden Medienelemente entsprechend ihrer Position in der Wiedergabeliste abgespielt. Sie können Elemente neu anordnen, indem Sie sie in der Wiedergabeliste nach oben und unten ziehen, oder Sie können in den Zufallswiedergabemodus wechseln.

Ziehen Sie eine Playlist per Drag-and-Drop in eine Vorlage, um eine Playlist-Zone zu erstellen. Alle Änderungen an der Wiedergabeliste werden in der Zone wiedergegeben, wenn die Vorlage auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Planungsraster (nur QL Pro)

Um angezeigt zu werden, muss jeder Playlist ein oder mehrere Zeitfenster im zugewiesen werden Planungsraster. Ziehen Sie die gewünschten Playlists per Drag & Drop in die Plantafel und legen Sie dann fest, wie lange diese Playlist laufen soll.

  • Planen Sie Ihre Inhalte im Voraus.
  • Das Planungsraster ist eine visuelle Darstellung Ihrer Wochenprogrammierung. Benutzer müssen Wiedergabelisten per Drag-and-Drop in das Raster ziehen und ein Zeitfenster zuweisen, damit der Inhalt abgespielt werden kann.

Der Digital Signage Content Manager von QL Pro unterstützt zwei Arten der Programmierung.

  • Sequentielle Programme: Hier folgen Zeitfenster aufeinander. Beispielsweise läuft Playlist A von 8 bis 10 Uhr, B von 10 bis 11 Uhr usw.
  • Zusammengeführte Programme: Dies ist der Fall, wenn sich zwei oder mehr Zeitfenster überschneiden.
QL-Planungsraster

Spielerüberwachung

Mit QL Content Manager können Sie Überwachen Sie Ihre Spieler direkt in Ihrem Webbrowser, sodass Sie in Echtzeit auf Zustands- und Statusinformationen des Mediaplayers zugreifen können. Jeder QL-Player in unserem Digital-Signage-CMS ist entsprechend seinem aktuellen Status farblich gekennzeichnet. Sie wissen immer, wie es jedem Spieler geht.

QL-Überwachungsfenster

Player-Diagnose und Live-Screenshots

QL-Benutzer können mit QL Content Manager auf die Player-Diagnose zugreifen und Live-Screenshots erstellen. Verwenden Sie diese Funktion, um zu sehen, was gerade auf einem Remote-Bildschirm abgespielt wird.

Holen Sie sich sofortige Player-Diagnose und Screenshot
Holen Sie sich sofortige Player-Diagnose und Screenshot

Domänen und Mandantenfähigkeit

Die QL Digital Signage CMS system is a multi-tenant platform designed to host multiple network operators, A/V integrators and commercial users. Tenants are assigned their own private domain where their content and programming is kept separate from other tenants. Each domain is self-contained with its own network of players in a private and secure environment.

Netzwerkbetreiber und Unternehmen können die Domänenfunktion von QL Server verwenden, um Benutzer innerhalb verschiedener Regionen, Abteilungen oder Standorte zu isolieren. Jeder Domäne zugewiesene Administratoren können ihre eigenen Unterdomänen erstellen und Benutzerkonten nach eigenem Ermessen verwalten, ohne andere zu beeinträchtigen.

Domänen- und Benutzerverwaltung

Benutzerrollen und Berechtigungen

QL-Administratoren weisen Benutzerrechte zu, die steuern, welche Funktionen sie verwenden können. Benutzer können sehr eingeschränkte Rechte haben (nur anzeigen) bis hin zu administrativen Rechten (unbeschränkt/kann andere Benutzer erstellen).

QL Server enthält eine Reihe vorkonfigurierter Benutzerrechte und Alarm-/Ereignisprofile, die Administratoren neuen Benutzerkonten zuweisen können. Administratoren können vorhandene Benutzerprofile ändern oder bei Bedarf völlig neue erstellen.

Benutzerrollen und Berechtigungen