Wie funktioniert Interactive Digital Signage?

Wie funktioniert Interactive Digital Signage?

Interaktivität kann oft ein wichtiger Faktor für die Besucherbindung sein, was der Schlüssel zu jeder erfolgreichen Einführung von Digital Signage ist. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Arten von interaktiven Digital Signage-Erlebnissen untersuchen und die Komponenten besprechen, die erforderlich sind, um sie zum Leben zu erwecken.

QL unterstützt interaktive Erlebnisse

Interaktive Beschilderung fesselt und motiviert die Zuschauer, aber viele wissen nicht, wie diese interaktiven digitalen Beschilderungssysteme funktionieren, also lassen Sie uns eintauchen.

Sie werden auf mindestens vier Arten von interaktiven Digital Signage-Anwendungen stoßen:

Touchscreen

Die erste und häufigste Anwendung ist, wenn jemand über einen berührungsempfindlichen Bildschirm mit Ihren Inhalten interagiert. Denk an Wegweiserbildschirme oder interaktive Kioske Sie sehen sie häufig in Einkaufszentren und öffentlichen Räumen installiert. In anderen Fällen können Unternehmen an der Wand montierte interaktive Tablets installieren, die eine weitere großartige Möglichkeit sind, interaktive Inhalte anzuzeigen. In jüngerer Zeit haben wir einen Anstieg der Popularität von interaktiven Bestellkiosken in Schnellrestaurants erlebt.

Die beliebteste Art interaktiver Inhalte ist in HTML5 geschrieben. Wenn diese Art von Inhalt mit QL Player angezeigt wird, bleibt die gesamte Interaktivität erhalten. QL Player zeigt HTML5-Inhalte nativ an, sodass sie nicht in ein anderes Format konvertiert werden müssen. Es spart Content-Designern Zeit und ist der schnellste Weg, Ihre Inhalte auf Ihre digitalen Schilder zu bringen.

Wann QL-Benutzer ihrer HTML5-Inhalte können sie alle erforderlichen Dateien auf jedes Gerät übertragen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Inhalt auch bei Problemen mit der lokalen Internetverbindung fehlerfrei abgespielt wird. Dies ist besonders wichtig in Fällen, in denen das Endpunktgerät Wi-Fi verwendet, da diese Verbindungen unzuverlässig sein können.

Bestellkiosk QSR

Smartphone-Interaktivität

Die zweite Anwendung betrifft Personen, die mit digitalen Bildschirmen unter Verwendung eines Smartphones interagieren. Dies kann ein Mitarbeiter sein, der die Programmierung eines Bildschirms ändert oder verkaufsunterstützende Inhalte auf Abruf einführt. Stellen Sie sich einen Verkäufer vor, der einem potenziellen Kunden ein Video eines Produkts zeigt, das im Geschäft nicht erhältlich ist. In diesem Fall wird Interaktivität zu einer Schlüsselkomponente der Omnichannel-Marketingstrategie des Einzelhandelsgeschäfts.

There are many other examples, such as a merchandising manager who modifies a retail store’s Digital Signage content mix to respond to competitive pressures or market conditions.

Personaler setzen in ihrer Unternehmenskommunikation häufig auf Interaktivität. HR-Mitarbeiter können beim Onboarding neuer Mitarbeiter Schulungsvideos starten oder Unternehmensinformationen auf Unternehmens-Digital-Signage-Bildschirmen anzeigen.

Quick-service restaurant workers can modify prices, change product photos, and edit menu items on their restaurant’s digitalen Menütafeln using a smartphone or tablet.

Es ist wichtig zu beachten, dass alle diese Anwendungen von jeder QL-Version vollständig unterstützt werden und keine zusätzlichen Module erforderlich sind.

 

QL-Mobile-Awards-2020

Heben und lernen

Die dritte Anwendung heißt „heben und lernen ("lift and leanr")“ und wird in vielen Einzelhandelsszenarien verwendet. Wenn Käufer mit einem Produkt interagieren, sagen wir, sie nehmen ein Smartphone oder ein anderes elektronisches Gerät in die Hand, stoppt ein Digital Signage-Bildschirm in der Nähe die Wiedergabe des programmierten Inhalts und zeigt die technischen Spezifikationen des Geräts an.

Jedes Mal, wenn die Person ein anderes Produkt auswählt, ändert sich die Information auf dem Bildschirm automatisch. Auf diese Weise kann der Käufer ohne die Hilfe eines Verkäufers eine besser informierte Kaufentscheidung treffen.

QL unterstützt diese Art der Anwendung weiter Windows-PCs und Android-Geräte wie das von Navori STiX-Mediaplayer.

Computer Vision und andere Live-Datenquellen

Die vierte Anwendung verwendet eine Kombination aus künstlicher Intelligenz (KI) und Computer-Vision-Technologie, wie AQUAJI von Navori Labs, um Informationen über das Publikum in Echtzeit an jeden Mediaplayer zu senden.

Die Informationen können Folgendes umfassen:

  • Die Anzahl der Personen, die auf den Digital Signage-Bildschirm schauen
  • Ihre demografische Zusammensetzung
  • Die Zeit, die jede Person in einem bestimmten Bereich verbringt
  • Die Wartezeit
  • Was der Betrachter tatsächlich in seinem Sichtfeld sehen kann.

Durch Kombinieren QL und AQUAJI passen Sie den Inhalt Ihres interaktiven Displays basierend auf dem Alter, Geschlecht, der in einem bestimmten Bereich verbrachten Zeit oder der Wartezeit des Publikums an. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie niemals denselben Inhalt zweimal anzeigen.

AQUAJI generiert Metriken basierend auf der Zielgruppe, kann aber auch mit QL zusammenarbeiten, um zu ändern, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, je nachdem, wer auf den Bildschirm schaut. QL passt die Programmierung jedes Digital Signage-Displays basierend auf diesen Informationen an, sodass die angezeigten Inhalte immer für das Publikum optimiert sind.

Unsere Technologie funktioniert für alle Arten von Digital-Signage-Bildschirmen:

Durch die Kombination dieser Lösungen können Einzelhändler das Kundenerlebnis verbessern und nützliche Daten sammeln, die sie durch zukünftige Marketingaktivitäten führen. AQUAJI-Daten können verwendet werden, um Filial-Upgrades zu planen, Grundrisse zu optimieren, die Personalstärke zu verbessern und vieles mehr.

QL Digital Signage Software und AQUAJI Analytics are available in Cloud- und On-Premise-Versionen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist interaktive digitale Beschilderung?

Interactive Digital Signage bezieht sich auf eine Anwendung, die von programmierten Inhalten zu Medien wechselt, die durch die Berührung einer Person auf einem interaktiven Bildschirm ausgelöst werden. Inhalte können durch einen Touchscreen, Bewegung, die Anwesenheit einer Person, Lift-and-Learn-Sensoren, ein Computer-Vision-System wie Aquaji oder das Smartphone eines Mitarbeiters ausgelöst werden QL-Mobile. Diese App kann verwendet werden, um Programme zu personalisieren, Inhalte auszulösen oder Bildschirme zu steuern.