Was sind digitale Speisekarten?

Was sind digitale Speisekarten?

In der heutigen Hightech-Welt wechseln immer mehr Unternehmen von traditionellen gedruckten Speisekarten zu digitalen Speisekarten. Digitale Menütafeln bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber ihren gedruckten Gegenstücken, darunter die Möglichkeit, Menüpunkte und Preise schnell und einfach zu ändern, Kunden mit interaktiven Inhalten anzusprechen und vieles mehr. Wenn Sie erwägen, auf digital umzusteigen, sollten Sie Folgendes wissen.

Was sind digitale Speisekarten?

Digitale Menütafeln sind ein Anzeigesystem, das Software und Hardware verwendet dynamische Menüs auf Bildschirmen anzeigen. Neben Menüs können die Bildschirme auch Sonderangebote und Werbeaktionen, Live-TV, Kundenbewertungen und mehr anzeigen. Sie können den Kunden auch zusätzliche Informationen wie Nährwertangaben oder Allergeninformationen zur Verfügung stellen. Digitale Speisekarten sind eine großartige Möglichkeit, potenziellen Kunden Ihre Speisen und Getränke zu präsentieren. Digitale Menütafeln werden normalerweise innerhalb eines Restaurants oder im Freien für Drive-Throughs installiert. Während der angezeigte Inhalt derselbe ist, unterscheiden sich die Überlegungen einer Menütafel im Freien von denen einer Innentafel. Sie sind in verschiedenen Größen und Auflösungen erhältlich, daher ist es wichtig, die richtige für Ihre geschäftlichen Anforderungen und Budgetanforderungen auszuwählen.

Bei der Erstellung digitaler Speisekarten sind einige Dinge zu beachten. Betrachten Sie zunächst das Gesamtlayout und das Design der Menütafel. Ziel ist es, ein optisch ansprechendes Layout zu erstellen, das für Kunden einfach zu navigieren ist. Zweitens entscheiden Sie, welche Art von Inhalten Sie in Ihre digitale Speisekarte aufnehmen möchten. Zusätzlich zum Namen und Logo Ihres Restaurants müssen Sie Fotos oder Videos Ihres Essens sowie Preisinformationen einfügen. Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihre digitale Speisekarte für Kunden einfach zu bedienen ist. Fügen Sie klare Anweisungen zur Navigation in den Menüs hinzu und stellen Sie sicher, dass die Tasten groß genug sind, um sie leicht drücken zu können. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie digitale Menütafeln erstellen, die sowohl informativ als auch optisch ansprechend sind.

Während der angezeigte Inhalt anpassbar ist, eignen sich Unternehmen am besten für digitale Speisekarten, die ihre Speisekarten regelmäßig aktualisieren möchten oder viele Sonderangebote und Werbeaktionen anbieten. Digitale Menütafeln erfordern auch weniger Wartung als herkömmliche gedruckte Speisekarten, können jedoch von Zeit zu Zeit technische Probleme haben. Um diese Probleme zu beheben, müssen Sie sich normalerweise nur an den Anbieter oder Hersteller wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie das Kundenerlebnis verbessern möchten, ist eine digitale Menütafel eine großartige Investition. Sie bieten eine Fülle von Vorteilen, die Ihrem Unternehmen helfen können, Zeit und Geld zu sparen und gleichzeitig ein unvergesslicheres Kundenerlebnis zu schaffen.

Die Evolution der Menütafeln

Es war faszinierend, die Entwicklung von Menütafeln zu beobachten. Die ersten Menütafeln waren einfache Tafeln, auf die von Hand geschriebene Wörter geschrieben wurden, um für die Tagesgerichte zu werben. Diese wurden schließlich durch Leiterplatten ersetzt, die statisch waren und sich von Tag zu Tag kaum veränderten. Diese statischen Menütafeln wurden jedoch bald veraltet, als die digitale Technologie zu übernehmen begann. Heutzutage sind digitale Menütafeln sowohl in Fast-Food- als auch in Casual-Dining-Einrichtungen alltäglich. Diese interaktiven Displays bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Menütafeln, darunter die Möglichkeit, Preise in Echtzeit anzuzeigen und Verkaufsvorschläge zu machen.

Dann kamen digitale Menütafeln und veränderten das Spiel. Sie haben die Restaurantbranche revolutioniert und bieten eine flexiblere und dynamischere Möglichkeit, Speisen- und Getränkeangebote zu präsentieren. Mit digitalen Menütafeln könnten Restaurants Sonderangebote und Werbeaktionen, Live-TV, Kundenbewertungen und mehr anzeigen. Digitale Menütafeln werden in Restaurants jeder Art und Größe schnell zu einem festen Bestandteil. Sie haben es Restaurants auch ermöglicht, den Kunden mehr Informationen zur Verfügung zu stellen, einschließlich Live-Preisen und Verkaufsvorschlägen.

Die neueste Entwicklung bei Menütafeln ist nun die Fähigkeit zur Integration mit POS-Systemen. Das bedeutet, dass Restaurants ihre Speisekarten und Menüpunkte direkt von ihrer Verkaufsstelle herunterladen können, was eine große Zeitersparnis bedeutet. Ganz zu schweigen davon, dass es das Risiko von Eingabefehlern eliminiert.

Mit dem richtigen POS-System oder der richtigen Technologie bedrohen Internetausfälle Ihre Speisekarten nicht. Bestimmte Technologien sind nicht auf eine Internetverbindung angewiesen. Menütafeln bleiben aktiv, auch wenn Ihre Verbindung unterbrochen ist.

Vorteile

Digitale Menütafeln sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Speisekarte auf moderne und dynamische Weise darzustellen. Sie haben ein Reihe von Vorteilen gegenüber traditionellen gedruckten Speisekarten, einschließlich:

  • Einfachere Aktualisierungen: Mit einer digitalen Menütafel können Sie Ihre Menüinhalte ganz einfach nach Bedarf aktualisieren. Dies kann je nach gewähltem System vom Telefon oder aus der Ferne erfolgen. Dies ist besonders vorteilhaft für Geschäfte, die saisonale oder tägliche Specials anbieten. Anstatt bei jeder Änderung ganze Speisekarten neu drucken zu müssen, können Unternehmen den Inhalt ihrer digitalen Speisekarte einfach nach Bedarf aktualisieren. Das spart Zeit, Geld und Ärger.
  • Verbesserte Sichtbarkeit: Digitale Speisekarten sind einfacher zu lesen als traditionelle Speisekarten auf Papier und können zur besseren Sichtbarkeit in einem größeren Format angezeigt werden. Dank ihrer auffälligen Designs und dynamischen Inhalte können digitale Menütafeln Unternehmen dabei helfen, neue Kunden zu gewinnen. Wenn sich Ihr Unternehmen in einem stark frequentierten Bereich befindet, kann Ihnen eine gut gestaltete digitale Menütafel dabei helfen, neue Geschäfte zu generieren.
  • Ansprechendere Inhalte: Digitale Speisekarten können mehr Multimedia-Inhalte enthalten als herkömmliche Speisekarten, wie Fotos, Videos und Kundenbewertungen. Dies kann dazu beitragen, Kunden zu binden, sie zu beschäftigen, während sie auf ihr Essen warten, und ihr gesamtes Speiseerlebnis zu verbessern.
  • Flexibles Design: Digitale Menütafeln können so gestaltet werden, dass sie auf Bildschirme jeder Größe und Form passen, sodass Sie ein individuelles Erscheinungsbild erstellen können, das zu Ihrem Branding passt. Müssen Sie weitere Bildschirme hinzufügen? Kein Problem! Digitale Menütafeln sind viel einfacher (und kostengünstiger) zu skalieren als herkömmliche gedruckte Speisekarten. Sie können einfach zusätzliche Bildschirme kaufen und diese versenden und installieren lassen, ohne sich Gedanken über Neudruckkosten oder die Zerstörung alter Menüs machen zu müssen. Da alle Inhalte zentral mit CMS-Software verwaltet werden, ist die Erweiterung Ihres Systems so einfach wie das Hinzufügen eines neuen Bildschirms und das Einbinden in Ihr Netzwerk – es sind keine manuellen Updates erforderlich!
digitale Speisekarte

Zwei Sorten

Digitale Menütafeln gibt es in zwei Hauptvarianten: Indoor und Outdoor. Digitale Menütafeln für den Innenbereich werden typischerweise in Restaurants installiert, während digitale Menütafeln für den Außenbereich dafür konzipiert sind Durchfahrten. Der Inhalt, der auf einer digitalen Menütafel angezeigt werden kann, ist unabhängig vom Typ derselbe, aber es gibt einige wichtige Überlegungen, die Sie bei der Auswahl der richtigen für Ihr Unternehmen beachten sollten.

Digitale Menütafel für den Außenbereich

Wenn Sie eine digitale Menütafel für den Außenbereich in Betracht ziehen, müssen Sie als Erstes das Wetter berücksichtigen. Digitale Menütafeln für den Außenbereich müssen direkter Sonneneinstrahlung und extremen Temperaturen standhalten. Sie müssen auch aus der Ferne sichtbar sein, also stellen Sie sicher, dass die Bildschirmgröße groß genug und die Auflösung hoch genug ist, damit Kunden klar sehen können.

Digitale Menütafel für den Innenbereich

Digitale Menütafeln für den Innenbereich, auf der anderen Seite müssen Sie sich keine Gedanken über die Wetterbedingungen machen. Aber Sie müssen immer noch die Platzierung des Bildschirms berücksichtigen. Digitale Menütafeln für den Innenbereich werden in der Regel an Wänden montiert oder auf Ständern aufgestellt, stellen Sie also sicher, dass aus allen Winkeln eine klare Sichtlinie besteht. Sie sollten auch sicherstellen, dass der Bildschirm die richtige Größe für Ihren Raum hat – zu groß und er wird überwältigend sein, zu klein und er wird im Durcheinander verloren gehen.

Einzelbildschirm vs. Videowände für digitale Menütafeln

Wenn es um digitale Menütafeln geht, gibt es zwei Hauptoptionen: Einzelbildschirme und Videowände. Einzelne Bildschirme eignen sich hervorragend für kleinere Restaurants oder solche mit begrenztem Platz. Videowände sind perfekt für größere Restaurants oder diejenigen, die eine große Wirkung erzielen möchten.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Entscheidung zwischen Einzelbildschirmen und Videowänden für Ihre digitale Speisekarte beachten sollten:

  • Größe: Wie groß ist Ihr Restaurant? Wie viel Platz haben Sie zum Arbeiten?
  • Budget: Videowände sind teurer als einzelne Bildschirme. Beachten Sie dies bei Ihrer Entscheidung.
  • Wirkung: Wenn Sie eine große Wirkung erzielen möchten, entscheiden Sie sich für eine Videowand. Wenn Sie nach etwas Subtilerem suchen, reicht ein einziger Bildschirm aus.
Vorlage für digitale Menütafeln

Welche Softwarefunktionen sind für die Erstellung digitaler Speisekarten wichtig?

Es gibt ein paar wichtige Softwarefunktionen, auf die Sie beim Erstellen digitaler Menütafeln achten sollten. Zunächst sollten Sie eine Plattform auswählen, die einfach zu bedienen ist. Das Letzte, was Sie wollen, ist, Stunden damit zu verbringen, herauszufinden, wie man die Software benutzt. Zweitens sollten Sie eine Plattform auswählen, die Vorlagen anbietet. Dadurch wird es einfach, schöne, professionell aussehende Menüs zu erstellen. Schließlich sollten Sie sich für eine Plattform entscheiden, die eine breite Palette von Funktionen bietet. Auf diese Weise können Sie Ihre Menütafeln an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Schließlich soll es bezahlbar sein.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Auswahl der Software für Ihre digitale Menütafel beachten sollten:

  • Benutzerfreundlichkeit: Das Letzte, was Sie wollen, ist, Stunden damit zu verbringen, herauszufinden, wie man die Software benutzt. Wählen Sie eine einfach zu bedienende Plattform.
  • Vorlagen: Vorlagen erleichtern das Erstellen ansprechender, professionell aussehender Menüs.
  • Funktionen: Wählen Sie eine Plattform, die eine Vielzahl von Funktionen bietet. Auf diese Weise können Sie Ihre Menütafeln an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen.

So erstellen Sie digitale Menütafeln

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, digitale Speisekarten zu erstellen.

Die erste besteht darin, eine vorgefertigte Vorlage zu kaufen. Diese Option ist ideal für diejenigen, die eine einfache, schlüsselfertige Lösung wünschen.

Eine weitere Option ist die Erstellung Ihrer eigenen digitalen Menütafel mit Navori QL Digital-Signage-Software und es ist eingebaut Content Manager und Data Feed Manager. Diese Option gibt Ihnen mehr Kontrolle über das Design Ihrer Speisekarte.

Schließlich können Sie jederzeit einen professionellen Designer beauftragen, um eine individuelle digitale Menütafel für Ihr Restaurant zu erstellen. Dies ist die teuerste Option, aber es ist auch diejenige, die Ihnen die einzigartigsten und wirkungsvollsten Ergebnisse liefert.

Ganz gleich, für welche Option Sie sich entscheiden, das Erstellen einer digitalen Speisekarte ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Restaurant auf die nächste Stufe zu heben. Sie sparen nicht nur Zeit und Geld, sondern schaffen auch ein unvergesslicheres Kundenerlebnis

So nutzen Sie Live-Daten in Ihren digitalen Speisekarten

Digitale Menütafeln sind eine großartige Möglichkeit, Live-Daten anzuzeigen. Dazu können Dinge wie die aktuelle Uhrzeit, das Wetter, Aktienkurse oder sogar Social-Media-Feeds gehören. Live-Daten sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Kunden auf dem Laufenden zu halten und zu engagieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Live-Daten in Ihren digitalen Speisekarten zu verwenden:

  • Zeigen Sie die aktuelle Uhrzeit an: Dies ist eine großartige Möglichkeit, Kunden mitzuteilen, wie lange sie noch bestellen müssen.
  • Zeigen Sie das Wetter an: Kunden können sehen, wie das Wetter ist, bevor sie sich entscheiden, draußen zu essen.
  • Produktpreise anzeigen: Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kunden über die Preise auf dem Laufenden zu halten.
  • Zeigen Sie Social-Media-Feeds an: Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Social-Media-Präsenz Ihres Restaurants zu präsentieren.

Welche Hardware benötigen Sie für digitale Speisekarten

Digitale Menütafeln erfordern ein paar Hardwareteile. Die erste ist ein Computer, Tablet oder Mobiltelefon, auf dem die Content-Management-Software ausgeführt wird. Zweitens benötigen Sie einen Digital-Signage-Player. Dies ist ein kleines Gerät, das an Ihre Displays angeschlossen wird, um den Inhalt auf dem Bildschirm anzuzeigen, wie das StiX 3700 von Navori. Schließlich benötigen Sie einen oder mehrere Bildschirme. Dies können LCD-Fernseher, LED-Schilder oder sogar Projektionswände sein.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Auswahl der Hardware für Ihre digitale Menütafel beachten sollten:

  • Die Größe Ihres Restaurants: Sie müssen eine Bildschirmgröße wählen, die für den Raum geeignet ist.
  • Ihr Budget: Digitale Speisekarten können so einfach oder so komplex sein, wie Sie möchten. Beachten Sie dies bei der Auswahl Ihrer Hardware.
  • Ihre Ziele: Was möchten Sie mit Ihrer digitalen Speisekarte erreichen? Behalte deine Ziele im Auge, wenn du deine Entscheidungen triffst.

Best Practices für Ihre digitalen Menütafeln

Hier sind ein paar empfohlene Vorgehensweise für Ihre digitalen Speisekarten:

  • Regelmäßig aktualisieren: Halten Sie Ihre Menüs mit den neuesten Sonderangeboten und Aktionen auf dem neuesten Stand.
  • Wählen Sie Ihre Software mit Bedacht aus: Wählen Sie eine Plattform, die einfach zu bedienen und zuverlässig ist und die Funktionen bietet, die Sie benötigen.
  • Seien Sie kreativ: Nutzen Sie Ihre digitale Speisekarte, um ein unvergessliches Kundenerlebnis zu schaffen.

Fazit

Wenn Sie das Kundenerlebnis auf die nächste Stufe heben möchten, ist eine digitale Menütafel eine großartige Investition. Digitale Speisekarten bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen gedruckten Speisekarten. Sie sind einfach zu aktualisieren, ansprechend und können dazu beitragen, wahrgenommene Wartezeiten zu verkürzen. Bei so vielen Vorteilen ist es leicht zu verstehen, warum sie in Unternehmen aller Art immer beliebter werden. Also, worauf wartest Du? Beginnen Sie noch heute mit der Suche nach der perfekten digitalen Menütafel für Ihr Unternehmen!