Navori QL 2.2 bietet 7 wichtige Neuerungen

Navori QL 2.2 bietet 7 wichtige Neuerungen

Das erste Quartal 2019 bringt viele neue Innovationen für Navori. Unser Team hat seine Forschungs- und Entwicklungsbemühungen darauf konzentriert Sieben große Trends:

Professionelle SoC-Player-Software

Die Digital-Signage-Branche benötigt eine professionelle SoC-Player-Software, die speziell für die drei größten Bildschirmhersteller entwickelt wurde: Samsung, LG und Philips. SoC-Player-Software von Navori ist effizienter als die hauseigene Software jedes Bildschirmherstellers. Damit können Sie auf eine einzige Lösung standardisieren und alle Projektanforderungen erfüllen. Die SoC-Player-Software von QL bietet die gleiche Leistung wie ein leistungsstarker PC und vereinfacht gleichzeitig die Gesamtarchitektur Senkung der Gesamtbetriebskosten um mindestens 481 TP2T. NEU VERÖFFENTLICHT: QL-Player für LG WebOS Version 3.0 und 4.0. Samsung Tizen SSSP 4,5 und 6, Tizen-Versionen 2.4, 3.0 und 4.0, Philips neue Q-, D- und P-Line auf Android 7. Alle aktuellen QL-Zusatzmodule sind verfügbar (abzüglich des Werbemoduls).

Smart-Content-Fähigkeiten (regelbasierte Programmierung):

Herkömmliche Wiedergabelisten und zeitfensterbasierte Planung wurden um erweitert neue regelbasierte Programmierfunktionen innerhalb der QL-Schnittstelle. Die Inhaltsprogrammierung kann sich in Echtzeit an aktuelle Bedingungen anpassen, basierend auf einer Vielzahl von Faktoren, wie z. B. Wettervorhersagen, Aktienkursen, KPIs, Lagerbeständen und Alarmstatus. Navori QL 2.2 unterstützt jetzt „Bedingte Wiedergabe“-Regeln, die von Live-Datenquellen gesteuert werden. Inhalte verlinkt Daten-Feeds wird nur angezeigt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. zusätzlich Bedingter Auslöser startet ein oder mehrere Medienelemente oder Vorlagen dynamisch gemäß vordefinierten Regeln, die Endbenutzer in QL Content Manager erstellen.

NEUE FUNKTION: Bedingte Wiedergabe basierend auf Live-Daten-Feeds ist jetzt standardmäßig enthalten.  Zusatzmodul für bedingte Triggerung erforderlich: BAP-04 Getriggerte Medien mit API.  Jetzt für alle Plattformen verfügbar.

Volle Kontrolle von Ihrem Mobilgerät:

QL Mobile Manager beseitigt die Barriere zwischen Nicht-Schreibtisch-Mitarbeitern und ihren Bildschirmen. Wäre es nicht toll, wenn Nicht-Schreibtisch-Mitarbeiter Inhalte und Programme in Echtzeit auf jedem Bildschirm suchen, in der Vorschau anzeigen und anzeigen könnten? Es ist ein häufiges Vorkommen in QSR, im stationären Einzelhandel, in Ausstellungshallen und Firmenbüros. Idealerweise sollten die Mitarbeiter in der Lage sein, Preise und Inhaltsprogrammierung zu ändern oder sogar einen Schnappschuss von ihrem Smartphone zu machen und ihn sofort auf jedem Bildschirm zu veröffentlichen. QL Mobile Manager macht es möglich. Mit diesem neuen Add-On Einzelhandelsmitarbeiter können jeden QL mit Strom versorgen direkt von der Verkaufsfläche in ein Verkaufsunterstützungstool umwandeln. Diese Funktionen werden von der QL-Server-API unterstützt.

NEUE FUNKTION: QL Player-Zusatzmodul: QL Manager Mobile. Jetzt einfür alle Plattformen verfügbar

Synchronisation der Wiedergabe auf mehreren Plattformen:

Media Player Die Synchronisierung sollte nicht auf eine bestimmte Bildschirmmarke, ein bestimmtes Betriebssystem oder ein bestimmtes Bildschirmlayout beschränkt sein.

Derzeit gibt es zwei Arten von Digital-Signage-Software Inhaltssynchronisierung:

  • MEHRSPIELER: Diese Art der Synchronisierung ist bei Bildschirmherstellern und der AV-Branche beliebt. Wir sehen dies hauptsächlich in der Videoübertragung verwendet und die Idee dahinter ist recht einfach. Sie teilen ein Video in mehrere Clips auf und senden jeden an einen separaten Media Player, normalerweise ein SoC-Display. Es gibt mehrere Probleme mit diesem Ansatz. Erstens funktioniert es nur mit Videos und es ist ein komplexer, zeitaufwändiger Prozess. Zweitens, wie gehen Sie mit anderen um? Arten von Inhalten, insbesondere animierte HTML5-Inhalte, die über mehrere Bildschirme laufen? Mit QL 2.2 können Sie jede Art von Inhalt auf jeder Plattform oder jedem Bildschirmtyp synchronisieren (Videowände, LED-Boards, normale Bildschirme, Tablets usw.). QL ist die einzige Software, die das kann Inhalte synchronisieren über jede Art von Hardware von jedem Hersteller.
    NEUE FUNKTION: Zusatzmodul: BAP-14 Inhaltssynchronisierung. Jetzt für alle Plattformen verfügbar – plattformübergreifend kompatibel.
  • EINZELSPIELER / MEHRERE BILDSCHIRME: Manchmal ist die einfachste Architektur die beste. Navori hat ein 8K entwickelt Media Player Software, die 4 x 4K-Kanäle mit 60 Bildern pro Sekunde wiedergeben kann. QL IPR kann jeden Inhalt in jedem Szenario wiedergeben, und wenn Sie Ihre Bildschirme verketten, können Sie jeden Inhalt in 1080p auf bis zu 16 Bildschirmen übertragen. Noch wichtiger ist, dass alle von QL unterstützten Medientypen mit diesen extremen Auflösungen gerendert werden können. Dazu gehören Vorlagen, Ticker, HD-Videos, HTML5-Inhalte und mehr!
    NEUE FUNKTION: Zusatzmodul: BAP-21 Insane Performance Rendering (IPR) Ausschließlich für Windows 64-Bit-Betriebssystem.

Neue Server-API:

Das neue QL Server-API ermöglicht Webentwicklern die Steuerung und Interaktion mit unserem Server mithilfe einer beliebigen Anwendung von Drittanbietern. Unsere neue API unterstützt die meisten QL Content-Manager Funktionen, mit Ausnahme unseres Vorlagen-/Ticker-Designers. Mit dieser neuen API können Sie Inhalte über eine beliebige Anzahl von Spielern übertragen und auslösen. Sie können auch externe Daten und von QL gehostete Server-Feeds mit Bildern bearbeiten. Mögliche Anwendungen: Erstellen Sie Ihre eigene benutzerdefinierte Benutzeroberfläche, interagieren Sie mit Softwareprogrammen von Drittanbietern, verbinden Sie sich mit IoT-Geräten (für Gesichtserkennung, Bewegungs-/Temperatursensoren, RFID usw.). Die QL-Server-API unterstützt JavaScript, Java, C#, C++ und jede Sprache, die eine Webabfrage/einen Webaufruf platzieren kann.

NEUER GEGENSTAND: ASR-04 Zusatzmodul: QL Server API

Automatische Schriftverteilung auf allen Plattformen:

Benutzer können nun beliebige Schriftarten für ihre Projekte verwenden und sie werden automatisch verteilt und auf jedem Player installiert. Diese neue Funktion unterstützt sowohl TrueType- als auch OpenType-Schriftarten und gewährleistet die Integrität Ihrer Branding- und Styling-Richtlinien auf allen Bildschirmen, unabhängig von der Media Player Hardware oder Betriebssystem.

Die Websocket-Kommunikation ist angekommen

  1. WebSockets bietet eine permanente Verbindung zwischen QL-Server und QL-Player. Es ermöglicht uns, Inhalte sofort auszulösen, Datenfeeds für Tausende von Spielern effizient zu aktualisieren und Statusinformationen zu Spielern und Bildschirmen in Echtzeit abzurufen. Die WebSockets-Kommunikation ist bei der Integration mit jeder IoT-Technologie unerlässlich.
  2. WebSockets die Skalierbarkeit des Systems verbessern. QL Server 2.2 wurde mit über 100.000 kontinuierlichen Player-Verbindungen einem Belastungstest unterzogen, während nur 30%-CPU-Kapazität verwendet wurde.

Kontaktieren Sie uns für eine Testversion oder Online-Demo